Plagiatsprüfer, der von Studenten und Pädagogen geliebt wird

Plag.at ist der Plagiatsprüfer, mit dem Nutzer kostenlos und in Sekundenschnelle Plagiatsnoten erhalten können. Sogar für ein hundertseitiges Papier.

Brauchen Sie mehr Funktionen und mehr Genauigkeit?

Registrieren Sie sich für die Pro-Version
Plagiatsprüfer, der von Studenten und Pädagogen geliebt wird

Scannen Sie Ihren Text auf Ähnlichkeiten

Unser Plagiatsprüfer ist schnell und genau. Sie können gleich hier ausprobieren, wie er funktioniert, ohne dass Sie sich anmelden müssen. Wenn Sie mehr Optionen nutzen möchten, können Sie sich jederzeit anmelden.


1. Plagiatsprüfer

Unser Plagiatsprüfer ist bei den Nutzern beliebt. Deshalb haben wir mehr als 6000 Bewertungen auf Trustpilot.

Am 2019-10-13 haben wir die Bewertungen von anderen Plagiatsprüfern überprüft. Hier sind die Ergebnisse:

Trustpilot
  • Turnitin – 1 Bewertung
  • Edubirdie – 27 Bewertungen
  • Scribbr – 1499 Bewertungen
  • Plagscan – keine Bewertungen
  • Urkund – keine Bewertungen
Trustpilot

Plagiatsprüfer für Lehrer

  • Kostenlose Plagiatsprüfung für Lehrer, Professoren, Dozenten
  • Echtzeit-Suchtechnologie
  • Verifizierung gegen 80 Millionen wissenschaftliche Artikel
Plagiatsprüfer für Lehrer
Plagiatsdetektor für Studenten

Plagiatsdetektor für Studenten

  • Kostenlose Plagiatsprüfung vor dem Kauf
  • Plagiatsbericht mit Quellenangaben
  • Verifizierung gegen 80 Millionen wissenschaftliche Artikel

Originalitätsdetektor für Universitäten

  • Kostenlos für Mitarbeiter von Schulen oder Universitäten
  • Schnelle Berichtserstellung
  • 99,9% Uptime
Originalitätsdetektor für Universitäten

Ist Plag.at ein guter Plagiatsprüfer?

#1 auf Trustpilot

Unser Plagiatsprüfer ist bei den Nutzern beliebt. Deshalb haben wir mehr als 6000 Bewertungen auf Trustpilot mit der Gesamtbewertung Exzellent.

#1 Datenbank mit wissenschaftlichen Artikeln

Unsere Nutzer vergleichen ihre Dokumente mit der größten Datenbank wissenschaftlicher Artikel aus den bekanntesten wissenschaftlichen Verlagen.

Unterstützung von 129 Sprachen

Wir sind in unserem Herzen und mit unserem Algorithmus vollständig mehrsprachig. Unser Plagiatsprüfer unterstützt 129 Sprachen.

Kostenlos für Bildung

Wir freuen uns, dass wir unseren Plagiatsprüfer kostenlos für den Bildungsbereich anbieten können. Lehrer, Dozenten, Professoren von Schulen und Universitäten weltweit können unsere Dienste pro bono nutzen.

Features des Plagiatsprüfers

Arten von Plagiaten, die wir erkennen

Unser proprietärer Algorithmus zur Plagiatsprüfung ist in der Lage, fast alle Arten von Plagiaten zu erkennen:

Kopieren-Einfügen-Plagiat

  • Wörtliches Plagiat
  • Selbstplagiat
  • Klon-Plagiat
  • Recycel-Plagiate
  • Mashup-Plagiat
  • Aggregator-Plagiat
  • Re-Tweet-Plagiat

Unzulässige Referenzplagiate

  • Ungültige Quellen
  • Sekundäre Quellen
  • Keine Quellen

Paraphrasen-Plagiat

  • Mosaik-Plagiat
  • Remix-Plagiat
  • Hybrides Plagiat
  • Plagiat suchen - ersetzen
Beispiel für die Erkennung von Plagiaten

Unser Scoring-System bietet mehrere Funktionen, die helfen, Ihr Dokument so gut wie möglich zu machen. Mit all diesen Funktionen sowie der Farbcodierung, die Sie auf Probleme hinweist, können Sie Ihr Dokument schnell und einfach bearbeiten und korrigieren.

Ähnlichkeits-Score

Alle Berichte werden mit einer Ähnlichkeits-Score versehen. Dieser Wert zeigt an, wie viele Ähnlichkeiten in Ihren Dokumenten vorhanden sind.

Plagiatsrisiko-Score

Dieser Wert zeigt Ihnen das Plagiatsrisiko in Ihrem Dokument an. Je mehr Ähnlichkeiten erkannt werden, desto größer ist das Risiko eines Plagiats. Unsere Untersuchungen haben ergeben, dass diese Funktion das Plagiatsrisiko zu 94% erkennt. Dies ist nur einer von vielen Gründen, warum Benutzer unser System lieben.

Paraphrase

Dieser Wert weist Sie auf die Anzahl der Paraphrasen in Ihrem Dokument hin. Ein hoher Paraphrasenwert kann auf ein Plagiat hindeuten. Achten Sie auf einen hohen Paraphrasierungswert.

Unzulässige Zitate

Dieser Wert zeigt an, wie viele unzulässige Zitate in Ihrem Dokument enthalten sind. Es ist zwar akzeptabel, Zitate zu verwenden, sie sollten jedoch nicht den Großteil Ihres Dokuments ausmachen. Es ist außerdem ratsam, die Quelle aller verwendeten Zitate zu überprüfen, um das Risiko eines Plagiats zu vermeiden.

Übereinstimmungen

Diese Punktzahl zeigt die Anzahl der "übereinstimmenden" Teile in Ihrem Dokument.

Beispiel für Hervorhebung von Plagiaten

Wenn irgendeine Art von Plagiat in Ihrem Dokument gefunden wird, werden die Daten für Ihre Überprüfung und Korrektur hervorgehoben. Unser Plagiatsprüfer bietet bestimmte Funktionen, die Ihnen bei der Bearbeitung und Korrektur Ihres Dokuments helfen - beachten Sie, dass gute Zitate grün, Paraphrasen orange und unzulässige Zitate lila hervorgehoben werden.

Unser Plagiatsprüfer setzt Links zu den Quellen an den übereinstimmenden Stellen in Ihrem Dokument. Diese Links ermöglichen es, alle unzulässigen Zitate, Wörter und Paraphrasen in Ihrem Dokument zu korrigieren. Wenn Sie sich sicher sind, dass die Zitate richtig in Ihrem Dokument platziert sind, können Sie nach einer einfachen Überprüfung Ihrerseits mit der Überprüfung und dem Download Ihres Dokuments fortfahren.

Plagiatsprüfer Quellen und Übereinstimmungen

Einige Zitate können von Lehrern als Plagiat erkannt werden, daher ist es wichtig, die Arbeit auf korrektes Zitieren zu überprüfen, um unangenehme Konsequenzen zu vermeiden. Unser Plagiatsprüfer lässt Sie wissen, welche Zitate gut sind - sie werden grün markiert. Er wird auch alle Zitate, die als Plagiat erkennbar sind, lila markieren, so dass Sie wissen, welche Zitate Sie bearbeiten sollten. Dies ist das einzigartige Plag.at -Feature - kein anderes Plagiatserkennungssystem bietet eine solche Funktion.

Die verbesserte Technologie unseres Systems erkennt nicht nur Kopieren Einfügen Plagiate, sondern auch paraphrasierte Plagiate. Wenn Sie einen hohen Paraphrase-Score erhalten, ist es wichtig, Ihr Dokument sorgfältig und gründlich zu überprüfen, um das Risiko eines Plagiats zu vermeiden.

Plagiatsprüfer Zitate

Auch wenn Ihr Dokument in mehreren verschiedenen Sprachen verfasst ist, ist unser mehrsprachiges System in der Lage, Plagiate zu erkennen. Deshalb ist unser Plagiatsprüfer in mehreren Ländern als das nationale Plagiatserkennungssystem anerkannt.

Mehrsprachiges Plagiatsprüfer

Die Datenbank ist für jeden Plagiatsprüfer sehr wichtig. Wir sind stolz darauf, Ihnen die Prüfung gegen Milliarden von Dokumenten anbieten zu können.

Offene Datenbank

Die offene Datenbank besteht aus allen offenen Dokumenten, die im Internet und auf den archivierten Websites zu finden sind. Dazu gehören Bücher, Zeitschriften, Enzyklopädien, Periodika, Magazine, Blogartikel, Zeitungen und andere offen zugängliche Inhalte. Mit Hilfe unserer Partner sind wir in der Lage, Dokumente zu finden, die gerade im Web erschienen sind.

Die Datenbank der wissenschaftlichen Artikel

Zusätzlich zur offenen Datenbank bieten wir Ihnen die Möglichkeit, Dateien gegen die Datenbank der wissenschaftlichen Artikel zu prüfen. Diese Datenbank besteht aus mehr als 80 Millionen wissenschaftlichen Artikeln aus den bekanntesten wissenschaftlichen Verlagen.

Datenbanken

Unser Algorithmus zur Plagiatsprüfung in Echtzeit lässt uns Ähnlichkeiten mit den Artikeln finden, die kürzlich irgendwo im Internet veröffentlicht wurden. Mit dieser netten Funktion können Sie sich vor Plagiaten aus frischen Quellen schützen.

Der Algorithmus ist für alle Prüfungen aktiviert, außer für die Schnellprüfung.

Häufig gestellte Fragen

Pädagogen fragen

Unser Plagiatsprüfungsdienst folgt der Regel, dass das Benutzerkonto dem Benutzer gehört. Das bedeutet, dass der Student das Konto selbst erstellen muss. Was Sie tun müssen, ist nur den Link zu unserem Plagiatsprüfer mit den Studenten zu teilen und darauf zu warten, dass sie sich registrieren.

Sobald das Dokument zur Plagiatsprüfung hochgeladen wurde, kann ein Student es mit seinem Ausbilder teilen. Die Freigabe ist für Studenten völlig kostenlos.

Jeder Pädagoge erhält einen kostenlosen Account. Mit dem Pädagogen-Konto können Lehrer und Professoren bis zu 20 Dokumente prüfen und bis zu 20 Ähnlichkeitsberichte pro Monat kostenlos einsehen.

Pädagogen-Konto ist die Plagiatsprüfung mit der Internet-Datenbank und der Datenbank der wissenschaftlichen Artikel enthalten.

Sie können die Rechnungen unter diesem Link finden https://my.plag.at/invoices/list.